Sommer  Winter
Umweltfreundlich Wandern auf dem Gletscher in Laax.

Energie

Umweltfreundlicher Strom in Laax.

100 Prozent erneuerbare Energie

Unsere Stromversorgung soll klimaverträglicher werden und uns gleichzeitig unabhängiger von fossilen Brennstoffen machen. Deshalb ist unser Strombedarf bereits jetzt zu 100 Prozent durch CO2-neutrale Wasserkraft aus der Schweiz und Energie aus eigenen Solaranlagen am Berg abgedeckt. Wie zum Beispiel an der Talstation Alp Sogn Martin und der La-Siala-Zehnergondelbahn.

Umweltfreundlicher Strom in Laax.

Solaranlagen

Gerade weil unsere Region so sonnenreich ist, vergrössern wir stetig den Anteil an Solarstrom und installieren an sämtlichen neuen Liftstationen Solaranlagen. Das Solarpotenzial auf unseren Gebäuden beträgt ca. 25-30% unseres jährlichen Bedarfs.

Umweltfreundlicher Strom in Laax.

Projekt Windpark

Sowohl im Strom aus Wasserkraft und Solaranlagen als auch in der Windkraft sehen wir grosses Potenzial. Nach ersten Machbarkeitsstudien, die dieses Potenzial bestätigen, haben wir uns bewusst auf die Suche nach einem stark genutzten und verbauten Gebiet gemacht und wurden schnell fündig: nämlich auf dem Vorabgletscher. Das Projekt Windpark auf dem Vorab ist nur eines von vielen Beispielen für ökologische Energiegewinnung in unserer Region. Das Windpotenzial auf dem Vorabgletscher wird auf Strom für etwa 5000 Haushalte geschätzt. Dies wäre mehr, als die gesamte Destination benötigt.