Sommer  Winter
app
Tickets zum Bestpreis. Nur auf Inside LAAX!
Tagestickets bereits ab CHF 49.- bis CHF 80.- über die App kaufen.
  • App downloaden
  • Ticket auswählen
  • Los geht's!

Auf die Bretter, fertig, los!

Skifahren und Snowboarden in LAAX

Wenn die Sonne in der Schweiz langsam aufgeht, dauert es nicht lange und der perfekte Ski- oder Snowboardtag in unserem Skigebiet kann beginnen: Nach einer kurzen Fahrt mit der Bergbahn geht’s auf die breiten blauen, roten oder schwarzen Pisten oder in den Park. Für das Skifahren oder Snowboarden in der Schweiz erwarten dich bei uns 224 Pistenkilometer, 4 Snowparks und 28 Anlagen. Hat also der Wecker in LAAX erst einmal geklingelt, wirst du es kaum erwarten können, auf die Piste zu kommen. Du möchtest wissen, wo du entsprechend deines Levels in Laax deine Skier oder dein Snowboard anschnallen kannst? Den Pistenplan zum Downloaden findest du hier.

  • 224 km Pistenkilometer 224 km Pistenkilometer
  • 4 Snowparks 4 Snowparks
  • 28 Lifte/Anlagen 28 Lifte/Anlagen
  • über 30 Restaurants über 30 Restaurants
  • 70 % über 2 000 M.ü.M. 70 % über 2 000 M.ü.M.
  • 3 Schneewunderländer 3 Schneewunderländer

Piste, Powder oder Snowpark: Skifahren & Snowbarden

Skigebiet und Skifahren in Laax Schweiz - jetzt entdecken!

Beginner

Du bist das erste Mal beim Skifahren oder Snowboarden? In LAAX musst du dich nicht mit dem Tal begnügen: Vom Vorab auf 2570 Metern kannst du ganz entspannt deine ersten Schwünge auf blauen Pisten ziehen. Und auch rund um die Alp Dado findest du viele leichte Abfahrten, die sich wunderbar für einen entspannten Tag mit der ganzen Familie eignen. Beginner kommen so im Skigebiet also genauso auf ihre Kosten wie fortgeschrittene Skifahrer.

Advanced

Für sportliche Fahrer sind die sonnigen Hänge in Nagens und Mutta Rodunda genau das Richtige. Wenn du deine Ausdauer auf die Probe stellen möchtest, solltest du dir die einmalige Abfahrt von La Siala hinunter nach Flims nicht entgehen lassen. Hier überwindest du auf Ski oder Snowboard rund 13 Kilometer Gesamtlänge auf 1700 Höhenmetern. In LAAX kommt auch für Fortgeschrittene keine Langeweile beim Skifahren oder Snowboarden auf.

Profis

Rider, die besondere Herausforderungen suchen, kommen in LAAX mit Ski und Snowboard voll auf ihre Kosten. Wage dich auf die ehemalige FIS-Abfahrt oder fahre von der Rückseite des Vorabgletschers zur Alp Ruschein ab. Auf diesen intensiven Abfahrten entdeckst du das Skigebiet von seinen schönsten Seiten und kannst dazu noch dein skifahrerisches Können unter Beweis stellen.

Berechnung der Pistenkilometer

Du hast dich schon immer gefragt, wie wir eigentlich unsere Pistenkilometer berechnen? Hierzu gibt es mehrere Varianten: Die horizontal gefahrenen, die schräg gefahrenen und die tatsächlich gefahrenen. Während bei der ersten Variante (c) die Länge der Piste vom Anfangspunkt bis zum Endpunkt gemessen wird, werden bei der zweiten (b) auch die Mulden und Bodenwellen dazu gerechnet. Wir in LAAX berechnen die Pistenkilometer so, wie du auch tatsächlich die Piste fahren würdest – nämlich in Kurven (a). Daraus ergeben sich unsere 224 Pistenkilometer.

Skigebietszertifizierung anschauen

So wird Skifahren und Snowboarden zum Erlebnis: Infos für deinen Tag auf der Piste

Bei uns in LAAX wird Ski- und Snowboard fahren zu einem ganz besonderen Erlebnis: Hier kannst du viele verschiedene Pisten hinunterbrettern! Abseits davon hast du ausserdem die Möglichkeit, dein Können auf Ski oder Snowboard im Tiefschnee zu beweisen. Unsere Anlagen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade liegen zum Grossteil auf über 2000 Metern Höhe – damit ist LAAX eines der schneesichersten Gebiete der Schweiz und ideal fürs Skifahren oder Snowboarden. In unseren Snowparks kannst du dich mit deinen Skiern oder deinem Snowboard so richtig austoben! Dabei kommen nicht nur Profi-Freestyler auf ihre Kosten – LAAX bietet dir über 90 Obstacles, darunter natürlich auch welche, die für Anfänger geeignet sind.

Skifahren & Snowboarden: Volkssport & Kultsport

Skifahren begeistert – und das schon seit Ende des 19. Jahrhunderts. Zu dieser Zeit erkannten die Mitteleuropäer den Reiz der ursprünglich norwegischen Sportart und versuchten sich erstmals daran. 1950 hatte sich das Skifahren in der Schweiz und in Mitteleuropa dann als Massensport etabliert. Mit über 200 Skigebieten ist die Schweiz ein besonders beliebtes Reiseziel für Wintersportler aus aller Welt.

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurden die ersten richtigen Snowboards hergestellt. Das macht das Snowboarden zu einem deutlich jüngeren Sport als das Skifahren. Was jedoch nicht bedeutet, dass es dem Fahren auf zwei Brettern in irgendeiner Weise nachsteht: Das Glücksgefühl beim Fahren ist dasselbe.

Du bist Quereinsteiger und noch auf der Suche nach dem deinem passenden Wintersportgerät? Erfahre hier, welches das richtige für dich ist.

Top